...

Compre por encima de €250 y obtenga envío gratis!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Halluzinogene: Rechtsstatus, medizinische Anwendungen, Nebenwirkungen und Sucht

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
OK
Picture of I.K Mannschaft
I.K Mannschaft

Unsere Vision ist es, dauerhafte Lösungen für Suchtprobleme, PTBS, Depressionen usw. anzubieten.

Schlagzeilen

Einleitung

Halluzinogene sind eine Klasse von Drogen, die Halluzinationen hervorrufen. Halluzinogene beeinträchtigen die Fähigkeit, klar zu denken, mit anderen zu kommunizieren und zu unterscheiden, was real ist und was nicht.

Einige Halluzinogene verursachen auch schnelle, starke emotionale Schwankungen. Halluzinogene wirken auf das Gehirn auf unvorhersehbare Weise, was ihren Konsum gefährlich machen kann.

Halluzinogene sind eine Klasse von Drogen, die Halluzinationen hervorrufen.

Halluzinogene sind eine Klasse von Drogen, die Halluzinationen oder Sinneswahrnehmungen hervorrufen, die die Person in Wirklichkeit nicht hat. 

Halluzinogene wie LSD und Magic Mushrooms sind in den Vereinigten Staaten illegal, aber Peyote ist eine Ausnahme, weil er in religiösen Ritualen verwendet wird.

Halluzinogene können oral eingenommen, mit einer Nadel in eine Vene oder einen Muskel gespritzt, geraucht oder geschnupft werden wie Kokainpulver, zerkleinert und in Pulverform durch die Nase inhaliert werden wie Heroin, das „Chasing the Dragon“ genannt wird, rektal (in den Anus) eingeführt, auf Löschpapier gelegt und von den Konsumenten, die sich selbst „Tripper“ oder „Trippies“ nennen, wie Süßigkeiten geschluckt werden.

Halluzinogene stören die Fähigkeit, klar zu denken, mit anderen zu kommunizieren und zu unterscheiden, was real ist und was nicht.

Halluzinogene verursachen Halluzinationen, d. h. Sinneswahrnehmungen, die real erscheinen, aber nicht existieren. Halluzinationen können auditiv, visuell, olfaktorisch (geruchsbezogen), gustatorisch (geschmacksbezogen) oder taktil (ein ungewöhnliches Körpergefühl) sein. 

Manche Menschen berichten, dass sie das Gefühl haben, zu schweben oder zu fliegen. Andere sehen Bilder von Menschen, die gar nicht da sind.

Halluzinogene beeinträchtigen auch die Fähigkeit, klar zu denken und mit anderen zu kommunizieren. Sie können auch das Zeit- und Realitätsempfinden verzerren, so dass es schwierig ist, zwischen Realität und Unwirklichkeit zu unterscheiden.

Einige Halluzinogene führen auch zu schnellen, starken Gefühlsschwankungen.

Halluzinogene können auch schnelle, starke Stimmungsschwankungen verursachen. Die Stimmung der Person kann von einem Moment auf den anderen ohne erkennbaren Grund oder Vorwarnung umschlagen. 

Dies kann es für andere schwierig machen, mit der Person zu interagieren.

Es kann sein, dass die Person in einer Minute lacht und einige Minuten später unkontrolliert weint. In der einen Minute fühlen sie sich vielleicht extrem glücklich und aufgeregt, um in der nächsten Minute deprimiert und von Gefühlen der Unzulänglichkeit überwältigt zu sein. 

Es ist sowohl für die Süchtigen als auch für die ihnen nahestehenden Personen schwierig, wenn sie sich in diesen emotionalen Zuständen befinden, weil sie nicht wissen, was als Nächstes kommt, und sie wollen oft keine Hilfe, wenn es bedeutet, aus einem veränderten Zustand herauszukommen.

Halluzinogene werden nur in begrenztem Umfang als Arzneimittel eingesetzt und sind in den Vereinigten Staaten illegal, werden aber seit langem in der Freizeit verwendet.

Halluzinogene sind eine Klasse von Drogen, die Halluzinationen hervorrufen. Der Begriff „Halluzinogen“ leitet sich vom lateinischen Wort „alucinari“ ab, was so viel bedeutet wie „in Gedanken wandern“ oder „sich verirren“. 

Halluzinationen sind starke und oft beängstigende Wahnvorstellungen, bei denen Menschen Dinge sehen, hören, riechen und fühlen, die nicht existieren. 

Die Wirkung von Halluzinogenen beeinträchtigt die Fähigkeit, klar zu denken, mit anderen zu kommunizieren, zu unterscheiden, was real und was nicht real ist, fundierte Urteile zu fällen, angemessen auf physische Gefahren oder Notfälle zu reagieren und bei Stress (z. B. Panik) emotional angemessen zu reagieren.

Halluzinogene werden nur in begrenztem Umfang als Drogen verwendet und sind in den Vereinigten Staaten illegal (außer bei bestimmten religiösen Zeremonien der amerikanischen Ureinwohner).

Die meisten Halluzinogene, wie z. B. Peyote, LSD, Psilocybin und DMT, sind in den Vereinigten Staaten illegal.

Halluzinogene: Rechtsstatus, medizinische Anwendungen, Nebenwirkungen und Sucht
  • Die meisten Halluzinogene sind in den Vereinigten Staaten illegal.
  • Diese Drogen können zu visuellen Verzerrungen und Halluzinationen sowie zu emotionalen Störungen führen.
  • Zu den Halluzinogenen gehören LSD, Psilocybin-Pilze, Peyote, DMT (in Pflanzen aus dem Amazonasgebiet) und Meskalin (in Peyote enthalten).
  • Manche Menschen missbrauchen diese Drogen, indem sie sie in hohen Dosen einnehmen oder sie mit anderen Drogen wie Alkohol oder PCP mischen. Dies kann zu schweren Nebenwirkungen wie Krampfanfällen und Herzproblemen führen.

Einige Bundesstaaten haben Marihuana für medizinische Zwecke oder für den Freizeitgebrauch legalisiert.

Der rechtliche Status von Marihuana variiert von Staat zu Staat. In 29 Staaten ist Marihuana für den medizinischen Gebrauch und in 9 Staaten für den Freizeitgebrauch legal. In den übrigen Staaten ist es illegal.

Marihuana ist nach dem Controlled Substances Act eine Droge der Liste I, was bedeutet, dass es derzeit keine anerkannte medizinische Verwendung hat, dass ein hohes Missbrauchspotenzial besteht und dass es ernsthafte Sicherheitsbedenken gibt.

Neben der Verwendung in der Freizeit haben Pharmaunternehmen halluzinogene Drogen auf ihre Wirksamkeit bei der Behandlung psychischer Symptome untersucht.

Neben der Verwendung in der Freizeit haben Pharmaunternehmen halluzinogene Drogen auf ihre Wirksamkeit bei der Behandlung psychischer Symptome untersucht. 

MDMA wurde beispielsweise als therapeutische Behandlung für posttraumatische Belastungsstörungen (PTSD) zugelassen, was bedeutet, dass es nur in einem klinischen Rahmen verwendet werden kann.

Die folgenden Halluzinogene sind in den USA legal:

  • Psilocybin-Pilze
  • Peyote-Kaktus

Zu den in der medizinischen Forschung verwendeten Drogen gehören Ayahuasca, Ketamin und 3-4 Methylendioxy-Methamphetamin (MDMA) oder "Ecstasy.

  • MDMA ist auch als „Ecstasy“ bekannt.
  • MDMA ist ein Stimulans und ein Halluzinogen.
  • MDMA wird als Freizeitdroge verwendet. Zu den Wirkungen des Ecstasy-Konsums gehören Euphorie, gesteigerte Energie, erhöhte Empathie und Berührungsempfindlichkeit, verringerte Hemmschwelle und gesteigerter Musikgenuss.
  • Die Anfangsphase des Rausches dauert etwa 4 Stunden, und nach dem anfänglichen Höhepunkt der Wirkung folgen weitere 2-4 Stunden des Nachglühens. Die Wirkung hält länger an, wenn es zusammen mit Alkohol oder anderen Drogen wie Marihuana oder LSD (Lysergsäurediethylamid) eingenommen wird.
  • MDMA wird in der medizinischen Forschung verwendet, weil es Forschern die Möglichkeit gibt, psychische Störungen zu untersuchen, ohne befürchten zu müssen, dass sie nach Abbruch ihres üblichen Behandlungsprogramms während des Studienzeitraums einen Rückfall erleiden. meist illegal, da sie online erhältlich sind und von jedem gekauft werden können, der dies wünscht, ungeachtet der Altersbeschränkungen, die den Kauf dieser Substanzen illegal machen, wenn entsprechende Gesetze erlassen wurden, z. B. für Minderjährige unter 18 Jahren, die sie kaufen möchten, da die meisten Geschäfte diese Artikel nicht direkt aus ihrem Bestand verkaufen, sondern sie separat von anderen Anbietern bestellen und versenden müssen, was besonders für jemanden, der von der Hand in den Mund lebt, teuer sein kann.Das kann teuer sein, vor allem für jemanden, der von der Hand in den Mund lebt. Deshalb scheint es einfacher zu sein, online zu bestellen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, erwischt zu werden, wenn die Bestellung sicher zu Hause ankommt.

MDMA wird in großem Umfang als Freizeitdroge missbraucht, da es ein Gefühl der Euphorie hervorruft.

Sie haben vielleicht schon von MDMA oder Ecstasy als einer beliebten Clubdroge gehört. Aber wussten Sie, dass es auch in der Therapie eingesetzt wird? 

Diese Droge ist ein Stimulans und Halluzinogen, das nachweislich Menschen mit PTBS und anderen psychischen Erkrankungen hilft. Leider kann sie das Serotonin-Syndrom auslösen – einen potenziell tödlichen Zustand, der durch hohes Fieber, Muskelkrämpfe und Krampfanfälle gekennzeichnet ist.

Die langfristigen Auswirkungen halluzinogener Drogen auf das Gedächtnis und die Lernfähigkeit sind nur unzureichend bekannt.

Die langfristigen Auswirkungen halluzinogener Drogen auf das Gedächtnis und die Lernfähigkeit sind nur unzureichend bekannt. 

Die langfristigen Auswirkungen halluzinogener Drogen auf das Gedächtnis und die Lernfähigkeit sind nur unzureichend bekannt.

Mitnehmen: Halluzinogene Drogen beeinflussen das Gehirn auf unvorhersehbare Weise, was ihren Konsum gefährlich machen kann.

Halluzinogene Drogen haben unvorhersehbare Auswirkungen auf das Gehirn. Sie können Halluzinationen hervorrufen, die es schwierig machen, zu unterscheiden, was real ist und was nicht.

Wenn Sie eine halluzinogene Droge einnehmen, haben Sie möglicherweise das Gefühl, in einer anderen Welt zu sein. Die Droge beeinträchtigt die Wahrnehmung der Realität und macht es schwer, klar zu denken oder Entscheidungen zu treffen.

Wenn man zu viel von diesen Drogen nimmt oder sie mit anderen Drogen mischt, können sie gefährlich sein:

Schlussfolgerung

Halluzinogene können gefährlich sein, vor allem wenn sie in großen Dosen oder gemischt mit anderen Substanzen eingenommen werden. Der Verzicht auf Halluzinogene ist der beste Weg, um Schäden an Körper und Geist zu vermeiden. 

Wenn Sie sich dennoch für ihren Konsum entscheiden, sollten Sie sich über die möglichen Auswirkungen auf Ihre geistige Gesundheit informieren, bevor Sie sie in großen Mengen einnehmen.

Teile diesen Beitrag

Zugehöriger Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert